bitte 'Bilder' aktivieren

Berichte


Peter Schmid
Neue Jugendmannschaften beim Schach
Die Schachabteilung hat neue Jugendmannschaften bekommen. Die 10­ bis 12 jährigen Jungs haben sich schon ins Turniergetümmel gestürzt und bei ihrer Premiere ein remis (2:2) gegen die traditionell starken Heilbronn­Biberacher Jugend geholt. Die Mädchen sind noch alle U10 und werden bald auch an den Start gehen. Das wird ein Novum sein in der Liga, in den letzten Jahrzehnten gab es noch keine reine Mädchenmannschaft im Bezirk Unterland. Die großen Jungs (Niklas, Bo Yü, Janis und Ben) haben ihr Auftaktmatch mit 3:1 gegen Heilbronn gewonnen und wollen nichts weniger als die nächste Meisterschaft. Die noch größeren Jungs (U18), also die vierte Mannschaft, spielen in der Erwachseneliga und liegen im Mittelfeld. Wegen Covid­Symptomen hatten wir ein Match kurzfristig abgesagt, und gegen mehr als dreimal so alte und erfahrere Künzelsauer Haudegen haben wir unentschieden (2,5 : 2,5) gespielt.


Viola, Petra,Paula und Viola (Solveig fehlt)


Christian, Maximilian, Pavel und Tamiru, es fehlt Oskar


zurück zu "Berichte"
bitte 'Bilder' aktivieren
großes Bild 

www.postsg.de

externer Link:
verläßt unsere Seite in einem neuen Fenster:
fortfahren