bitte 'Bilder' aktivieren

Berichte


Joachim Voelz
Salzbergwerk „Wilhelmsglück“ – auf historischen Spuren
Gestartet haben wir unsere Nordic Walking-Runde am Pfingstsamstag am ehemaligen Eingang des Salzbergwerks „Wilhelmsglück“ im Kochertal unterhalb von Hirschfelden. Bei der Inbetriebnahme um 1822 handelte es sich um das erste Salzbergwerk in Mitteleuropa. Vom Startpunkt führte der Weg direkt am Kocher entlang bis kurz vor Westheim. Nach einer kleinen „Qutdooreinlage“ – wir mussten zwei querliegende Bäume „durchqueren“ – kamen wir auf dem Weg hinauf Richtung Buchhorn an der 300­jährigen „Berghofeiche“ vorbei. Zurück ging es über den Buchhorn und entlang der Bahnlinie. Nach einem steilen Abstieg ins Kochertal wurde der Fluss noch auf einem alten Eisensteg überquert.


auf dem historischen Kochersteg bei Wilhelmsglück




zurück zu "Berichte"
bitte 'Bilder' aktivieren
großes Bild 

www.postsg.de

externer Link:
verläßt unsere Seite in einem neuen Fenster:
fortfahren