bitte 'Bilder' aktivieren

Berichte


Heinz Comi
Pech in Jerusalem
Manchmal läuft es richtig schief!
Chaos am Flughäfen, Verletzung beim Einspringen! Schlechte Erfahrungen für Jochen Eberhart, Stabhochsprungtrainer der WGL/PostSG Hall, der Tamineh Steinmeyer zu den Jugend­Europameisterschaften nach Jerusalem begleitet hat. Der Flug von Frankfurt war gebucht, durch das dortige Chaos musste er aber seinen Flug über Amsterdam und über eine andere Fluggesellschaft umbuchen. Zwar kam er so nach Jerusalem, allerdings sein Koffer nicht. Als sich Tamineh Steinmeyer auch noch beim Einspringen zur Qualifikation verletzte und auf den Wettbewerb verzichten musste, war klar, dass bei diesem Event, der wohl einer der Höhepunkte in der 50jährigen WGL­Erfolgsgeschichte hätte werden können, alles schiefgelaufen ist was schieflaufen konnte ( Fazit Jochen Eberhart).


zurück zu "Berichte"
bitte 'Bilder' aktivieren
großes Bild 

www.postsg.de

externer Link:
verläßt unsere Seite in einem neuen Fenster:
fortfahren